Feb 162013
 

Wenn Frauen den oben genannten Satz nennen, ist garantiert irgendwas ordentlich schief gelaufen. Aber wissen die Männer auch, was Frauen wirklich stört?

Es gibt wohl kaum ein mehrmals angesprochenes Thema, wie die Beziehungen zwischen Männer und Frauen. Schon immer haben sich viele Forschungen damit beschäftigt, was Frauen an Männern toll finden und was sie an ihnen nervt. Natürlich ist es klar, dass es selten eine Beziehung gibt, die perfekt ist, aber worüber beklagen sich die Frauen am meisten?

Männer und Krankheit/Schmerzen

Viele Frauen geben an, ihre Männer seien wehleidig. Sobald sie krank sind, werden sie empfindlich, sehnen sich nach noch mehr Aufmerksamkeit und meckern an Allem nur rum. Liebe Frauen, verzeihen sie ihren Kavalieren diesen kleinen „Fehler“, obwohl es wissenschaftlich bewiesen ist, dass Frauen schmerzempfindlicher sind als Männer. Manchmal brauchen auch ach so starke Jungs ein wenig Zärtlichkeit, und sie wissen dann genau, wie sie ihre Partnerin um den Finger wickeln können, denn bei einer Krankheit reagiert eine Frau, die so viel Muttergefühl besitzt, sofort besorgt und fühlt sich verantwortlich, für ihren Liebsten da zu sein.

Mein Mann redet nicht über Probleme/Gefühle und mag keine Ordnung

„Schatz, was ist? Arbeitsstress? Hab ich was falsch gemacht?“ Diese und ähnliche Fragen kommen vielen Frauen bekannt vor. Aber die Männer reagieren nicht nach ihren Wünschen: statt darüber zu reden, macht ihr Mann auf stark und unerreichbar. Liebe Männer, auch ihr könnt euch manchmal eine Schwäche leisten. Dann haben eure Frauen sie noch viel lieber, denn dann können auch sie mal in eine Rolle des Beschützers schlüpfen. Auch nicht wenige Frauen sind genervt von ihren unordentlichen Männern. Überall liegen seine Socken, wenn möglich noch verkehrt rum, Zeitungen werden nie zusammengeklappt, nie werden die Teller vom Tisch aufgeräumt nach dem Essen. Ein Grund mehr, dass die Nerven der Frauen manchmal blank liegen. Aber, Liebe Frauen, wie man einen Mann erzieht, so hat man ihn, also liegt ein Teil der Schuld auch bei euch.

Mein Mann hört mir nicht zu

Es ist allgemein bekannt, dass ein Mann beim Lesen nichts hört. Wie ein krähender Hahn ist er in die Zeitung vertieft und die ganze Welt um ihn herum geht spurlos an ihn vorbei. Aber können die Männer auch generell nicht zuhören? Oder sind nur die Frauen diejenigen, die ihre Männer nicht erreichen können, weil sie sich für die Vorstellungen der Männerwelt zu undeutlich formulieren? Viele Männer haben die Tendenz, an hässlichen Kleidungsstücken zu hängen. Da sind auch die stärksten Argumente der Partnerin sinnlos. Männer denken nämlich sachlich? wieso sollte man etwas weg werfen, was sich noch prima tragen lässt? Auch da geht es nicht mit Gewalt, liebe Frauen. Damit Frieden im Haus herrscht, ist es gut, mit ihrem Liebsten einen Kompromiss zu finden.

Bin ich nicht attraktiv genug?

Liebe Männer, es bringt eure Frauen zum Wahnsinn, wenn ihr den anderen Frauen nachstarrt! Welch eine Katastrophe! Sie machen sich für euch hübsch und ihr sucht immer noch nach dem „gewissen Etwas“ bei der Konkurrenz? Kein Wunder, dass sich ihre Frauen ständig mit der besten Freundin treffen oder unterhalten, irgendjemand muss ihnen doch Unterstützung geben, wenn sie bitter enttäuscht von euch sind. Und was beinahe jede Frau sagt- Männer haben keine Lust auf Shopping. Ja, es gibt Ausnahmen und es gibt auch Frauen, die nicht gerne shoppen, aber liebe Männer, manchmal könnt ihr ihre liebste ja mit einer Selbstinitiative überraschen und sie fragen, ob ihr sie zum Shoppen begleiten sollt. Das kostet nicht viel Überwindung, wirkt aber wahre Wunder. Um den Hausfrieden gerade zu halten ist es manchmal nötig, sich ein wenig anzupassen und den Stier bei den Hörnern zu packen. Also liebe Frauen, ergreift die Initiative und sagt euren Männern, was euch stört. Dann kann einer harmonischen Beziehung nichts mehr im Weg stehen.

Sorry, the comment form is closed at this time.